Bookmark and Share
Aqualand Tauchsport Ramstein
HOTLINE
Fon:
(0 63 71) 61 79 99
Fax:
(0 63 71) 95 28 88
Mail:
info@aqualand-tauchsport.com

Tauchsafaris in Djibouti

Djibouti liegt in Ostafrika. Es grenzt an Äthiopien im Westen, Eritrea im Norden und Somalia im Süden, sowie an den Golf von Aden und das Rote Meer. Der Jemen liegt nur wenige Kilometer entfernt auf der anderen Seite des Roten Meeres. Djibouti ist ein einzigartiges Ökosystem: Die Vermischung des Roten Meeres und des Indischen Ozeans bedeutet eine Fülle maritimen Lebens.

Die Gewässer um Djibouti sind berühmt für ihren Fischreichtum. Die Tauchgebiete sind mit den charakteristischen harten Korallen bewachsen. Ein weiteres Highlight sind die Muränen-Schildkröten und Delfine. Für uns Taucher besonders reizvoll sind die sich dort von November bis Februar aufhaltenden Walhaie. Jedes Jahr finden sich hier Dutzende dieser Tiere, ohne dass die Gründe dafür näher bekannt sind. Sie bewegen sich im Golf von Ghoubet und im Golf von Korab sowie nahe der beeindruckenden Devil Islands.

Djiboutis aufregende Gewässer erfreuen den Taucher aber nicht nur durch die Anwesenheit von Walhaien. In denselben Monaten werden auch viele Mantas, Pilotwale, Delphine und Haie gesichtet. Graue Riffhaie und Ammenhaie trifft man am Häufigsten, aber ebenso Tigerhaie und Hammerhaie. Die Seven Brother Islands sind die Attraktion überhaupt. Dieses Riffsystem (sieben Inseln verteilt auf einer ausgedehnten Fläche) ist atemberaubend: imposante drop offs mit wunderschönen Weichkorallen, man begegnet riesigen Fischschwärmen und pelagischen Arten.

LANGUAGES
To our english Web
TAUCHEN
Zur Zeit liegen keine Termine in diesem Bereich vor
alle Termine

Copyright © 2016 Aqualand Tauchsport & Reisen Ramstein